Predigten

Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Aufnahmen gefallen.

Noch mehr freuen wir uns, wenn wir uns in einem unserer Gottesdienste

persönlich kennenlernen können.

Begleitmaterial zur aktuellen Predigtreihe finden Sie hier.


Bitte beachten Sie, dass das Urheberrecht bei den jeweiligen Sprecherinnen/Sprechern liegt und
die Aufnahmen nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt sind.
Sollten Sie eine Predigt vermissen, so hat die/der Sprecherin/Sprecher der Veröffentlichung widersprochen.

 

Datum

Thema

Von

August 2022

07.08.2022 Geben ist seliger als nehmen Maik Bellingrath

Juli 2022

31.07.2022 Wie wirkungsvoll ist unser Handeln Matthias Ekelmann
24.07.2022 Gottes Spuren im Leben von Abraham - Teil 2 Sascha Post
24.07.2022 Gottes Spuren im Leben von Abraham - Teil 1 Sascha Post
10.07.2022 Gehe in das Land ... Sascha Post
03.07.2022 Wege entstehen im Gehen Sascha Post

Juni 2022

19.06.2022 Himmel und Herz Sascha Post
12.06.2022 Autonomesfahren Andreas Grebe
05.06.2022 Ausgefüllt vom heiligen Geist Sascha Post

Mai 2022

22.05.2022 Mit Abwesenheit glänzen?! Stefanie Löwe
22.05.2022 Mit Abwesenheit glänzen?! Sascha Post
15.05.2022 Maria und Martha Sascha Post
01.05.2022 Jesus heilt einen taubstummen Mann Sascha Post

April 2022

24.04.2022 Die auf den Herrn harren, bekommen neue Kraft Helmut Ruland
17.04.2022 Auferstehung Jesu Sascha Post
15.04.2022 O Haupt voll Blut und Wunden Sascha Post
10.04.2022 Der Umgang miteinander Sascha Post
03.04.2022 Perspektivwechsel Sascha Post

März 2022

27.03.2022 Glauben trotz Krise Sascha Post
20.03.2022 Macht Euch keine Sorgen Andreas Grebe

Demnächst

14. Aug. 2022
10:00 Uhr
Gottesdienst zum Auftanken
21. Aug. 2022
10:00 Uhr
Gottesdienst

Ihr Weg zu uns...

Ihr Abfahrtsort:

EFG Mühlen-Bielstein - Mühlenfeldstraße 9 - 51674 Wiehl-Mühlen

Herrnhuter Losung

Sonntag, 14.08.2022

Wer ist dem HERRN gleich, unserem Gott, der hoch droben thront, der tief hinunterschaut auf Himmel und Erde! Der aus dem Staub den Geringen aufrichtet.

Psalm 113,5-7

Jesus Christus, der in göttlicher Gestalt war, hielt es nicht für einen Raub, Gott gleich zu sein, sondern entäußerte sich selbst und nahm Knechtsgestalt an, ward den Menschen gleich.

Philipper 2,6-7

(c) Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine
weitere Infos unter: www.losungen.de

Links

Nach oben
JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework